Sie befinden sich hier:  Fensterratgeber

Einzelansicht

26|10|2021

VFF-Fachtagung Marketing und Vertrieb am 16. November 2021: Digitales Marketing, Kundenbindung und Mehrwerte verkaufen

Frankfurt am Main, 25. Oktober 2021. Die Fachtagung Marketing und Vertrieb des Verbandes Fenster + Fassade (VFF) findet am Dienstag, den 16. November 2021, von 10.30 bis 16.00 Uhr im Welcome Kongresshotel Bamberg statt. Das Programm bietet ein Panorama aktueller Marketing- und Vertriebsthemen mit den Schwerpunkten digitales Marketing, digitale Kundenbindung sowie Verkauf von Mehrwerten durch zukunftsweisende Montagekonzepte und Einbruchsprävention.

Zum Einstieg erläutert VFF-Geschäftsführer Frank Lange den aktuellen Stand der Fördermaßnahmen für Fenster und Türen: nach der Bundestagswahl und, so wie es aussieht, kurz vor der Konstituierung der neuen rot-grün-gelben Bundesregierung. Anschließend nimmt Klaus Gollwitzer, Marketing-Direktor von Velux Deutschland, die Teilnehmer mit auf eine „schöne neue Kundenreise“, verbunden mit der Frage „wie verändert sich das Kundenbedürfnis?“. Nach der Mittagspause folgt das Referat des Finstral-Marketingleiters Lucas von Gwinner zu dem aktuellen Thema „Verkaufsvorteil zweistufige Montage: So vermarkten Sie den Einbau mit Vorab-Zarge“. In der südtiroler Heimat von Finstral ist die zweistufige Montage schon lange etabliert: Sie ist wirtschaftlich und bringt allen Projektbeteiligten Vorteile.

Im folgenden Teil des Nachmittagsprogrammes heißt es zunächst „Hier spricht die Polizei“, wenn Guido Barella, Kriminalhauptkommissar und Sicherheitsberater, zur „Einbruchsprävention durch mechanische Sicherheitstechnik“ im Blick auf aktuelle Tatbegehungsweisen, Gefährdungspotentiale und Beratungsschwerpunkte vorträgt. Das Thema eröffnet gute Vertriebschancen für die Branchenbetriebe, höhere Sicherheitsstandards zu vermarkten. Den Abschluss des vielseitigen Fachprogrammes bildet das Referat „Digitales Marketing & Datenschutz“. Mit dem digitalen Marketing bieten sich viele Möglichkeiten, Neukunden anzusprechen. Wie dies in Übereinstimmung mit den Datenschutzregeln funktioniert, dazu spricht Stephan Hansen-Joest, Fachanwalt für IT-Recht von der Datenschutz-Guru GmbH.

Am Vorabend, den 15. November 2021, lädt der VFF die Teilnehmer zu einem Get-Together ein. Im Rahmen eines Abendessens in der Gaststätte Plückers ("das Bamberg-Restaurant auf Fränkisch") können die Besucher der Fachtagung ab 18.00 Uhr in gemütlich-rustikalem Ambiente die Zeit zum Kennenlernen, zum Austausch und zum Networking nutzen. „Die Welt des Marketings ist im Kern bestimmt durch die Freude an der Kommunikation“, betont VFF-Geschäftsführer Frank Lange. „Diese soll natürlich auch die Fachveranstaltung des VFF zu den aktuellen Marketingthemen bestimmen. Und unser Vorabend-Get-Together ist der beste Einstieg dazu!“

 

Grafiken „Marketing-FT“ und „QR-Marketing“: Hier kommen Sie direkt zum Programm der VFF Marketing-Fachtagung und auch zur Anmeldung. (Grafiken: VFF)

 

 

Pressekontakt:
Dr. Peter Christian Lang
Verband Fenster + Fassade (VFF)
Walter-Kolb-Str. 1-7, 60594 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 95 50 54-28, Fax: 069 / 95 50 54-11
E-Mail: pr@window.de
www.window.de

26|10|2021